28. Februar 2024 / Aus aller Welt

15-Jähriger soll Hunderte Deutschlandtickets gefälscht haben

In Halle soll ein junger Mann Hunderte Deutschlandtickets gefälscht und verkauft haben. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Das Deutschlandticket ist am 01. Mai 2023 an den Start gegangen. (Symbolbild/Archivbild)
von dpa

Die Bundespolizei hat die Wohnung der Eltern eines 15-Jährigen in Halle durchsucht, der hunderte Deutschlandtickets gefälscht und verkauft haben soll. Der dadurch entstandene Schaden werde derzeit auf 16.000 Euro geschätzt, teilte die Bundespolizei mit.

Der 15-Jährige sei in der Vergangenheit schon wegen eines nicht auf ihn ausgestellten Deutschlandtickets aufgefallen. Die Beamten hatten dabei weitere hunderte Tickets mit unterschiedlichen Namen auf seinem Handy gefunden, hieß es. Zuvor hatte die «Mitteldeutsche Zeitung» berichtet. 

Bei der Durchsuchung haben 20 Einsatzkräfte laut Bundespolizei neben Mobiltelefonen und Speichermedien unter anderem eine Schreckschusspistole, einen Schlagstock und ein Einhandmesser gefunden. Die Beweismittel wurden den Angaben zufolge beschlagnahmt und sollen nun gesichtet und ausgewertet werden. Dem jungen Mann werden Betrug, gewerbsmäßiger Computerbetrug sowie das Ausspähen von Daten vorgeworfen. 


Bildnachweis: © Sebastian Gollnow/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...
Der perfekte Schulranzen für Schulanfänger
Blog

Der erste Schultag steht vor der Tür! Erfahre, worauf du beim Schulranzen-Kauf achten solltest mit Tipps, Empfehlungen und Sicherheitsaspekten

weiterlesen...
Hinter den Kulissen: PSH Physiotherapie
Partner News

Einblicke in die Welt der Physiotherapie: Betty Schreiner & Bastian Hellmich im Interview über Ihren Werdegang, Erfolge und Visionen für die Zukunft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aus aller Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aus aller Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aus aller Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aus aller Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...