1. September 2022 / Aus aller Welt

16 Erntehelfer bei Hanfverarbeitung gefasst

Auf frischer Tat ertappt: Polizisten haben auf einem ehemaligen Firmengelände unweit von Aachen 16 Menschen festgenommen, die gerade dabei waren, kiloweise Hanfpflanzen zu verarbeiten.

Hanfpflanzen auf einem Feld. (Symbolbild)
von dpa

Die niederländische Polizei hat 16 Erntehelfer festgenommen, die in einem ehemaligen Firmengebäude mit der Verarbeitung von 200 Kilo Hanfpflanzen beschäftigt waren.

Nach einem Hinweis hätten die Beamten bereits vor dem Gebäude in Oirsbeek an der deutschen Grenze bei Aachen einen starken Hanfgeruch wahrgenommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Im Innern stießen sie auf die 16 Menschen, die die Pflanzen gerade zerkleinerten.

Neben zwei Niederländern, einem Belgier sowie einem Jugendlichen waren zwölf Menschen ohne feste Adresse unter den Festgenommenen.


Bildnachweis: © Daniel Vogl/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Pfingstkirmes 2024 Bergisch Gladbach
Für Familien

Vom 18. - 21. Mai ist es wieder soweit: Die Pfingstkirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach ist zurück!

weiterlesen...
Frische Erdbeeren direkt vom Feld
Blog

Pünktlich zum Saisonstart der Erdbeeren zeigen wir euch die beliebtesten Standorte im Rheinisch-Bergischen Kreis & Umland zum Selberpflücken

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...