28. Dezember 2022 / Aus aller Welt

2022 war wärmstes Jahr der Geschichte in Großbritannien

Seit 1884 werden die Temperaturen in Großbritannien aufgezeichnet. Das nationalen Wetteramt Met Office verkündet nun einen Rekordwert für das zu Ende gehende Jahr.

Ein Mann sonnt sich Mitte August auf einer vertrockneten Wiese vor der Kulisse Londons.
von dpa

Großbritannien hat 2022 nach Schätzungen des nationalen Wetteramts Met Office das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1884 erlebt. Die durchschnittliche Temperatur werde den Rekord von 9,88 Grad Celsius aus dem Jahr 2014 übertreffen, teilte das Met Office am Mittwoch unter Berufung auf vorläufige Daten mit. Alle Monate mit Ausnahme des Dezembers seien wärmer gewesen als der historische Durchschnitt, sagte Mark McCarthy vom Met Office.

«Das warme Jahr steht im Einklang mit den tatsächlichen Auswirkungen, die wir als Folge des vom Menschen verursachten Klimawandels erwarten», sagte McCarthy. Der Klimawandel erhöhe weiterhin die Wahrscheinlichkeit für immer wärmere Jahre in den kommenden Jahrzehnten. Im Sommer waren in Großbritannien erstmals mehr als 40 Grad Celsius gemessen worden.

Auch in der Schweiz war 2022 das wärmste Jahr seit Messbeginn 1864, in Frankreich gab es in mehr als 100 Jahren noch nie ein so warmes Jahr wie 2022.


Picture credit: © Dominic Lipinski/PA Wire/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Pfingstkirmes 2024 Bergisch Gladbach
Für Familien

Vom 18. - 21. Mai ist es wieder soweit: Die Pfingstkirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach ist zurück!

weiterlesen...
Frische Erdbeeren direkt vom Feld
Blog

Pünktlich zum Saisonstart der Erdbeeren zeigen wir euch die beliebtesten Standorte im Rheinisch-Bergischen Kreis & Umland zum Selberpflücken

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frühling im Garten: Wichtige Hinweise zu Heckenschnitt und Vogelschutz
Wissenswertes

Hecken- und Baumschnitte sind in der Vogelbrutzeit zwischen März und September nicht gestattet, ausgenommen davon sind Form- und Pflegeschnitte

weiterlesen...
Erdrutsch in Papua-Neuguinea: 2000 Tote befürchtet
Aus aller Welt

Mindestens 2000 Menschen sollen in Papua-Neuguinea von einem Erdrutsch verschüttet worden sein. Für sie gibt es kaum noch Hoffnung, wie ein UN-Experte sagt. Was löste das Unglück aus?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erdrutsch in Papua-Neuguinea: 2000 Tote befürchtet
Aus aller Welt

Mindestens 2000 Menschen sollen in Papua-Neuguinea von einem Erdrutsch verschüttet worden sein. Für sie gibt es kaum noch Hoffnung, wie ein UN-Experte sagt. Was löste das Unglück aus?

weiterlesen...
Rhein-Schwimmer wird weiter vermisst
Aus aller Welt

Wenn es warm ist, wirkt der kühle Rhein auf viele Menschen verlockend. Doch ein Bad ist lebensgefährlich, wie sich am Wochenende wieder gezeigt hat.

weiterlesen...