12. Februar 2024 / Aus aller Welt

23-Jährige tot in Salzgitter gefunden - Fahndung nach Täter

Eine Frau wird tot in ihrer Wohnung in Salzgitter in Niedersachsen gefunden. Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Ein möglicher Täter soll auf der Flucht sein.

In Salzgitter ist eine 23-jährige Frau tot aufgefunden worden - die Polizei ermittelt.
von dpa

Eine 23-jährige Frau ist tot in einer Wohnung in Salzgitter in Niedersachsen gefunden worden. «Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gehen wir von einem Tötungsdelikt aus», teilte die Staatsanwaltschaft Braunschweig am Montag auf Anfrage mit. Das Opfer sei am Sonntag gegen 17.20 Uhr gefunden worden, teilte Behördensprecher Sascha Rüegg mit. «Der Täter ist flüchtig», sagte er. 

Am Montagnachmittag ergänzten die Ermittler lediglich, dass die Frau in ihrer eigenen Wohnung gefunden worden sei. «Eine Obduktion ist angeordnet», sagte Rüegg. Mit dem Verweis auf ermittlungstaktische Gründe blieb er dabei, dass keine weiteren Details genannt werden könnten. Zuvor hatte die «Salzgitter Zeitung» online über die mutmaßliche Gewalttat im Stadtteil Thiede berichtet.        


Bildnachweis: © Friso Gentsch/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

10 Ausflugsziele mit Kindern im Bergischen Land
Blog

Natur, Wildpark, Museen & mehr: Entdecke tolle Ausflugsziele mit Kinder im Bergischen Land

weiterlesen...
Karneval 2024 im Rheinisch Bergischen Kreis: Bunte Feierlichkeiten und Jeckenzauber
Blog

Entdecke in unserem neuen Blog die angesagtesten Karnevalspartys in Bergisch Gladbach und alle Karnevalszüge im Rheinisch-Bergischen Kreis für 2024

weiterlesen...
Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdacht auf Cholera: 3000 Menschen sitzen auf Schiff fest
Aus aller Welt

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...
Berlinale: Kritik an israelkritischen Äußerungen bei Gala
Aus aller Welt

Bei der Berlinale gewinnt eine Doku über Raubkunst den Hauptpreis. Doch am Tag nach der Gala dreht sich alles um die Vorgänge auf der Bühne - und um die Frage, ob der Kulturbetrieb ein Israel-Problem hat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verdacht auf Cholera: 3000 Menschen sitzen auf Schiff fest
Aus aller Welt

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...
Berlinale: Kritik an israelkritischen Äußerungen bei Gala
Aus aller Welt

Bei der Berlinale gewinnt eine Doku über Raubkunst den Hauptpreis. Doch am Tag nach der Gala dreht sich alles um die Vorgänge auf der Bühne - und um die Frage, ob der Kulturbetrieb ein Israel-Problem hat.

weiterlesen...