7. Dezember 2022 / Aus aller Welt

An Leichen vergangen - weiteres Urteil gegen Doppelmörder

An mehr als hundert toten Mädchen und Frauen soll er sich sexuell vergangen haben. Der Mann sitzt bereits in England wegen eines Doppelmordes in Haft. Wie konnte er jahrelang unentdeckt bleiben?

Absperrband der Polizei in der Nähe eines Tatorts.
von dpa

In England ist ein Doppelmörder und Sexualstraftäter mit nekrophiler Neigung zu weiteren vier Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hatte eingeräumt, dass er sich an 23 weiteren Leichen vergangen hatte - insgesamt an mehr als 100 toten Mädchen und Frauen. Der 68-Jährige hatte bereits zugegeben, 1987 zwei Frauen im Alter von 20 und 25 Jahren ermordet und sich an deren leblosen Körpern vergangen zu haben. Dafür war er im vergangenen Jahr zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Zudem missbrauchte der Mann zwischen 2008 und 2020 nach eigenen Angaben Dutzende Leichen in verschiedenen Leichenhallen in den Grafschaften Kent und Sussex, wo er als Elektriker gearbeitet hatte. Zunächst hatte er den Missbrauch von 78 leblosen Körpern gestanden. Anfang November gab er zudem den Missbrauch von 23 weiteren zu. «Sie haben keine Rücksicht auf die Würde der Toten genommen», sagte Richterin Parmjit Kaur Cheema-Grubb am Mittwoch am Londoner Strafgerichtshof Old Bailey. «Sie werden bis zu Ihrem Tod hinter Gittern bleiben.»

Die Regierung lässt derzeit untersuchen, wieso der Täter jahrelang unentdeckt blieb.


Picture credit: © Peter Byrne/PA Wire/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...
Der perfekte Schulranzen für Schulanfänger
Blog

Der erste Schultag steht vor der Tür! Erfahre, worauf du beim Schulranzen-Kauf achten solltest mit Tipps, Empfehlungen und Sicherheitsaspekten

weiterlesen...
Hinter den Kulissen: PSH Physiotherapie
Partner News

Einblicke in die Welt der Physiotherapie: Betty Schreiner & Bastian Hellmich im Interview über Ihren Werdegang, Erfolge und Visionen für die Zukunft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Aus aller Welt

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Aus aller Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Aus aller Welt

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Aus aller Welt

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...