10. Juli 2024 / Aus aller Welt

Australien: Krokodil nach tödlichem Angriff auf Kind getötet

Seit einer Woche suchten Ranger in Australien nach einem Krokodil, das ein Kind getötet hat. Jetzt haben sie es gefunden - und erschossen.

Salzwasserkrokodile gelten als extrem aggressiv. (Archivbild)
von dpa

Nach der tödlichen Krokodilattacke auf ein Kind in Australien haben Ranger das verantwortliche Tier getötet. Das 4,2 Meter lange Reptil sei bereits am Wochenende aufgespürt und erschossen worden, aber erst jetzt an der Wasseroberfläche treibend gefunden worden, teilte die Polizei des Northern Territory mit. Die Behörden bestätigten, dass es sich um das Krokodil handelte, das das zwölfjährige Mädchen vor einer Woche in einem Wasserlauf angegriffen hatte.

Das Kind war nahe der Aborigine-Gemeinde Nganmarriyanga schwimmen und plötzlich im Mango Creek verschwunden. Das Gebiet liegt etwa 360 Kilometer südwestlich von Darwin. Sofort gab es Befürchtungen, dass es Opfer eines Krokodils geworden sein könnte. Nach einer großangelegten Suchaktion hatten Einsatzkräfte am Donnerstag, zwei Tage nach dem Unglück, Überreste des Mädchens entdeckt.

Zwei tödliche Angriffe pro Jahr 

Sie hoffe, dass der Fund des Krokodils der Familie etwas Erleichterung verschaffe, zitierte die australische ABC die Regierungschefin des Northern Territory, Eva Lawler. «Ich freue mich, dass das große Krokodil gefunden wurde, und hoffentlich kann dies der Familie nach diesem absolut herzzerreißenden Vorfall ein wenig helfen.»

Nach Regierungsangaben leben im Northern Territory über 100.000 Salzwasserkrokodile - mehr als in jedem anderen Bundesstaat Australiens. Die bis zu sechs Meter langen Tiere, die auch «Salties» genannt werden, gelten als extrem aggressiv. In dem Gebiet gibt es auch Süßwasserkrokodile («Freshies»), die jedoch weniger gefährlich sind. Durchschnittlich kommt es im ganzen Land zu zwei tödlichen Krokodilattacken pro Jahr. 


Bildnachweis: © Carola Frentzen/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nümbrechter Lichterfest 2024: Ein Spektakel im Kurpark
Oberbergischer Kreis

Erlebt das Nümbrechter Lichterfest am 13. Juli 2024: Ein Abend voller Musik, Tanz, Ballonglühen und Feuerwerk im Kurpark mit kulinarischen Highlights

weiterlesen...
Stressfreie Urlaubsreise mit dem Auto: Die ultimative Checkliste für entspannte Sommerferien 2024
Blog

Stressfrei in den Sommerurlaub 2024! Entdeckt unsere Checkliste für eine sichere Autofahrt, optimalen Komfort und Unterhaltung für die ganze Familie.

weiterlesen...
A4: Vollsperrungen zwischen Bensberg und Untereschbach an zwei Wochenenden im Juli
Rheinisch-Bergischer Kreis

Alle wichtigen Infos zur Vollsperrung der A4 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Bensberg und Untereschbach im Juli

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blitz trifft Familie - sechs Verletzte, teils Lebensgefahr
Aus aller Welt

In einem Park in Delmenhorst schlägt ein Blitz in einen Baum ein. Darunter sitzt eine Familie. Alle sechs Menschen werden verletzt.

weiterlesen...
Kölner CSD - Laut gegen Abbau queerer Rechte
Aus aller Welt

Der Kölner CSD ist diesmal noch politischer als sonst, denn die queere Community sieht sich unter Druck. Prominente Verstärkung erhält die große Parade aus Politik und Showbusiness.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitz trifft Familie - sechs Verletzte, teils Lebensgefahr
Aus aller Welt

In einem Park in Delmenhorst schlägt ein Blitz in einen Baum ein. Darunter sitzt eine Familie. Alle sechs Menschen werden verletzt.

weiterlesen...
Kölner CSD - Laut gegen Abbau queerer Rechte
Aus aller Welt

Der Kölner CSD ist diesmal noch politischer als sonst, denn die queere Community sieht sich unter Druck. Prominente Verstärkung erhält die große Parade aus Politik und Showbusiness.

weiterlesen...