25. Dezember 2023 / Aus aller Welt

Berlin: Zwei Männer aus Maßregelvollzug weiter auf Flucht

Die Berliner Polizei sucht mit Hochdruck nach zwei Männern, denen die Flucht aus dem Maßregelvollzug gelang. Sie galten schon vorher als gefährlich - einer ist möglicherweise bewaffnet.

Eines der Gebäude vom Krankenhaus-Maßregelvollzug auf dem Gelände der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik.
von dpa

Einen Tag nach ihrem Ausbruch aus dem Maßregelvollzug in Berlin-Reinickendorf sind zwei als gefährlich geltende Straftäter weiter auf der Flucht. Die Suche nach den Männern habe bislang keinen Erfolg gebracht und laufe weiter, teilte die Polizei am Montag auf Anfrage mit.

Beiden Männern war am frühen Sonntagmorgen die Flucht gelungen. Laut Polizei und Gesundheitsverwaltung griff einer davon zwei Krankenschwestern an. Eine davon kam mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus, die andere wurde ambulant behandelt.

Die Ausbrecher gelten den Angaben zufolge wegen ihrer psychischen Erkrankungen als gefährlich. Mindestens einer der beiden könnte mit einem Messer bewaffnet sein. Bei dem Maßregelvollzug handelt es sich um ein gesichertes Krankenhaus im Stadtteil Wittenau, in dem psychisch kranke oder süchtige Straftäter untergebracht sind.


Bildnachweis: © Jörg Carstensen/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Nümbrechter Lichterfest 2024: Ein Spektakel im Kurpark
Oberbergischer Kreis

Erlebt das Nümbrechter Lichterfest am 13. Juli 2024: Ein Abend voller Musik, Tanz, Ballonglühen und Feuerwerk im Kurpark mit kulinarischen Highlights

weiterlesen...
Stressfreie Urlaubsreise mit dem Auto: Die ultimative Checkliste für entspannte Sommerferien 2024
Blog

Stressfrei in den Sommerurlaub 2024! Entdeckt unsere Checkliste für eine sichere Autofahrt, optimalen Komfort und Unterhaltung für die ganze Familie.

weiterlesen...
A4: Vollsperrungen zwischen Bensberg und Untereschbach an zwei Wochenenden im Juli
Rheinisch-Bergischer Kreis

Alle wichtigen Infos zur Vollsperrung der A4 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Bensberg und Untereschbach im Juli

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blitz trifft Familie - sechs Verletzte, teils Lebensgefahr
Aus aller Welt

In einem Park in Delmenhorst schlägt ein Blitz in einen Baum ein. Darunter sitzt eine Familie. Alle sechs Menschen werden verletzt.

weiterlesen...
Kölner CSD - Laut gegen Abbau queerer Rechte
Aus aller Welt

Der Kölner CSD ist diesmal noch politischer als sonst, denn die queere Community sieht sich unter Druck. Prominente Verstärkung erhält die große Parade aus Politik und Showbusiness.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitz trifft Familie - sechs Verletzte, teils Lebensgefahr
Aus aller Welt

In einem Park in Delmenhorst schlägt ein Blitz in einen Baum ein. Darunter sitzt eine Familie. Alle sechs Menschen werden verletzt.

weiterlesen...
Kölner CSD - Laut gegen Abbau queerer Rechte
Aus aller Welt

Der Kölner CSD ist diesmal noch politischer als sonst, denn die queere Community sieht sich unter Druck. Prominente Verstärkung erhält die große Parade aus Politik und Showbusiness.

weiterlesen...