26. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Bescherung bei den Affen in der Wilhelma

Menschenaffen mögen Überraschungen. Im Stuttgarter Zoo haben sie verschnürte Pakete bekommen. Was da wohl dringewesen ist?

Bonobos in der Wilhelma in Stuttgart packen ihre Weihnachtsgeschenke aus.
von dpa

Die Bonobos in der Stuttgarter Wilhelma sind zu Weihnachten reich beschenkt worden: Neugierig nahmen sie am Montag die Pakete mit den kleinen Überraschungen von den Tierpflegern entgegen, bevor sie die Packungen aufrissen und den Inhalt genossen. «Menschenaffen sind sehr neugierig und mögen Überraschungen», sagte eine Sprecherin des einzigen Zoologisch-Botanischen Gartens in Deutschland. «Deshalb freuen sie sich über Geschenke genauso wie wir.»

Statt Mobiltelefonen, Büchern oder Puppen erhielten die Bonobo-Oma Kombote und die anderen schmackhafte Snacks wie Rosinen und Popcorn. «Solche Gaumenfreuden bekommen die Tiere zwar regelmäßig, an Weihnachten gibt es aber selbstverständlich ein bisschen mehr als sonst», hieß es weiter.

Mit den Paketen sollen die Tiere vor allem unterhalten werden. Und damit das auch ein bisschen Zeit in Anspruch nimmt, wird den Bonobos der Spaß nicht leicht gemacht. Unter dem bunten Geschenkpapier werden die Päckchen alljährlich gut verschnürt, das Futter wird zwischen Holzwolle und Zeitungspapier versteckt.


Picture credit: © Franziska Kraufmann/Wilhelma/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karneval 2024 im Rheinisch Bergischen Kreis: Bunte Feierlichkeiten und Jeckenzauber
Blog

Entdecke in unserem neuen Blog die angesagtesten Karnevalspartys in Bergisch Gladbach und alle Karnevalszüge im Rheinisch-Bergischen Kreis für 2024

weiterlesen...
Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...
Traditionelles Fischessen am Aschermittwoch: Rezepte, Restaurants und Traditionen
Blog

Entdecke die Tradition des Fischessens am Aschermittwoch: Restaurantempfehlungen aus der Region und Rezept für Heringsschmaus zum nachkochen

weiterlesen...

Neueste Artikel

65-Jährige bei Zugriff der Polizei in Aachen verletzt
Aus aller Welt

Nach etlichen Stunden endet eine diffuse Einsatzlage an einem Aachener Krankenhaus. Eine 65-Jährige wird überwältigt. Patienten werden nicht verletzt.

weiterlesen...
«Mögliche Bedrohungssituation» in Aachener Klinik
Aus aller Welt

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

65-Jährige bei Zugriff der Polizei in Aachen verletzt
Aus aller Welt

Nach etlichen Stunden endet eine diffuse Einsatzlage an einem Aachener Krankenhaus. Eine 65-Jährige wird überwältigt. Patienten werden nicht verletzt.

weiterlesen...
«Mögliche Bedrohungssituation» in Aachener Klinik
Aus aller Welt

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...