14. August 2022 / Aus aller Welt

Brand auf ehemaligem Militärgelände unter Kontrolle

Auf dem Gelände lagern noch Munitionsreste. Rund 600 Einsatzkräfte sind vor Ort. Auch Lösch-Hubschrauber kommen zum Einsatz.

Feuerwehrleute im Einsatz.
von dpa

Hunderte Feuerwehrleute kämpfen weiter gegen einen Brand auf einem ehemaligen Militärgelände im hessischen Münster. Das Feuer sei auf rund 20 Hektar begrenzt worden und unter Kontrolle, es müssten aber noch Brandnester gelöscht werden, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Rund 600 Einsatzkräfte seien vor Ort. Wegen auf dem Gelände lagernden Munitionsresten könnten sie den Brand hauptsächlich von außen bekämpfen. 20 Feuerwehrleute hätten zwischenzeitlich wegen Hitzefolgen oder Erschöpfung vom Rettungsdienst behandelt werden müssen.

Das Feuer brach am Samstagnachmittag aus, das Löschen dauerte dem Sprecher zufolge auch die gesamte Nacht auf Sonntag. Auch Lösch-Hubschrauber wurden eingesetzt.

Das Feuer habe zwischenzeitlich Munition mit lauten Knallen gezündet, sagte der Sprecher. Dies sei aber nicht gefährlich für die Einsatzkräfte. Wie lange der Einsatz noch dauere, sei nicht abzusehen. Zur Brandbekämpfung sind Feuerwehren aus drei Bundesländern im Einsatz, auch aus Baden-Württemberg und Bayern. Zur Brandursache konnten noch keine Angaben gemacht werden.


Bildnachweis: © --/5vision Media /dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Pfingstkirmes 2024 Bergisch Gladbach
Für Familien

Vom 18. - 21. Mai ist es wieder soweit: Die Pfingstkirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach ist zurück!

weiterlesen...
Frische Erdbeeren direkt vom Feld
Blog

Pünktlich zum Saisonstart der Erdbeeren zeigen wir euch die beliebtesten Standorte im Rheinisch-Bergischen Kreis & Umland zum Selberpflücken

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 15 Tote nach Stürmen in den USA
Aus aller Welt

Am «Memorial Day Weekend» treffen sich viele Menschen in den USA eigentlich zum Schwimmen und Grillen. In diesem Jahr ziehen Tornados über etliche Bundesstaaten hinweg - mit schlimmen Folgen.

weiterlesen...
Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mindestens 15 Tote nach Stürmen in den USA
Aus aller Welt

Am «Memorial Day Weekend» treffen sich viele Menschen in den USA eigentlich zum Schwimmen und Grillen. In diesem Jahr ziehen Tornados über etliche Bundesstaaten hinweg - mit schlimmen Folgen.

weiterlesen...
Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...