10. April 2024 / Aus aller Welt

Britische Medien diskutieren über Sunaks Turnschuhe

Dürfen Politiker einen colen Eindruck erwecken und Sneaker tragen? Über diese Frage wird nach einem Auftritt von Premierminister Rishi Sunak in Großbritannien eifrig diskutiert.

Der britische Premierminister Rishi Sunak hat mit seinen Turnschuhen eine Diskussion ausgelöst.
von dpa

Großbritanniens Premierminister Rishi Sunak (43) hat bereits mit der Länge seiner Anzughosen für Modedebatten gesorgt - nun nehmen britische Medien eine neue Beobachtung auseinander. Der Regierungschef trug bei einer Aufzeichnung Turnschuhe. Bei einem Autor des Männermagazins «GQ» kam das nicht gut an: «inakzeptabel», lautete sein Urteil. «In einem Versuch, sich als jung und hip zu präsentieren (...), hat Sunak einen seit ewigen Zeiten coolen Sneaker genommen und ihn für jeden ruiniert.»

Das Problem sei nicht, dass Menschen wie er die Schuhe nicht tragen sollen. Das Ganze aber wirke transparent und zynisch. «Wollen wir außerdem überhaupt, dass unsere Politiker cool sind? Immerhin ist das ein sehr wichtiger Job.» Auch Zeitungen wie der «Observer» und der «Standard» berichteten in den vergangenen Tagen.  

Nun hat sich der Regierungschef selbst geäußert. Ein Moderator des Radiosenders LBC sprach ihn am Mittwoch auf die Kontroverse an. Sunak lachte und sagte scherzhaft: «Ich möchte mich in aller Form bei der Samba-Community entschuldigen. Aber zu meiner Verteidigung kann ich sagen, dass ich Adidas-Turnschuhe einschließlich Sambas - und auch andere - schon seit vielen, vielen Jahren getragen habe.»

Er sei amüsiert darüber, wie viel Aufmerksamkeit darauf liege, was er anhabe, sagte Sunak. Der Moderator beendete die Stelle im Gespräch dann mit den Worten: «Ich habe mit Ihnen noch nicht über die Länge Ihrer Hosen gesprochen.» Denn auch Sunaks Hosen sorgen in Großbritannien immer mal wieder für Gesprächsstoff. Die «Sun» fragte ihn neulich, warum sie so kurz seien. «Ich finde nicht, dass die so kurz sind», antwortete Sunak und lachte.


Bildnachweis: © Kin Cheung/AP/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Pfingstkirmes 2024 Bergisch Gladbach
Für Familien

Vom 18. - 21. Mai ist es wieder soweit: Die Pfingstkirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach ist zurück!

weiterlesen...
Frische Erdbeeren direkt vom Feld
Blog

Pünktlich zum Saisonstart der Erdbeeren zeigen wir euch die beliebtesten Standorte im Rheinisch-Bergischen Kreis & Umland zum Selberpflücken

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...