19. Juni 2024 / Blog

Gemeinsam für ein Sauberes Bergisches Land

Durch richtige Müllentsorgung und Müllvermeidung können wir das Bergische Land schützen und für ein sauberes, schönes Stadtbild sorgen

Umweltverschmutzung und richtige Müllentsorgung im Bergischen Land: Schützt unsere Natur und Stadtbild

Am Wochenende war ich mit meinen Kindern auf dem Weg zum Spielplatz. Unterwegs hatten wir uns noch einen Eisbecher in der örtlichen Eisdiele gegönnt. Als mein Sohn sein Eis fertig gegessen hatte, schmiss er den Löffel achtlos zu Boden. Ich sprach ihn daraufhin an und erklärte ihm, dass er den Löffel aufheben und bis zum nächsten Mülleimer festhalten soll. Schließlich ist achtlos weggeworfener Müll schlecht für unsere Umwelt. Er fragte mich, wieso das so schlimm sei, schließlich liege hier doch schon überall Müll herum. Er verstand nicht, warum andere Leute ihren Müll auf die Straße werfen dürfen, er aber nicht.

Diese Situation hat mich nachdenklich gemacht. Wie viele von uns achten wirklich darauf, unseren Müll richtig zu entsorgen? Und welche Auswirkungen hat es, wenn wir es nicht tun? In diesem Blogbeitrag möchte ich näher auf das Thema eingehen. Es geht darum, welchen Schaden achtlos weggeworfener Müll anrichtet und wie lange verschiedene Materialien brauchen, um abgebaut zu werden. Unser Ziel ist es, Anwohner dazu zu ermutigen, Ihren Müll richtig zu entsorgen, um nicht nur die Natur zu schützen, sondern auch für ein sauberes und schönes Stadtbild zu sorgen.

Die Auswirkungen von Umweltverschmutzung

Achtlos weggeworfener Müll schadet der Umwelt in vielfältiger Weise. Plastikverpackungen, Glasflaschen und Zigarettenstummel sind nur einige Beispiele für Abfälle, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch schwerwiegende ökologische Folgen haben. Tiere können sich an scharfkantigen Gegenständen verletzen oder Plastikteile verschlucken, was zu schweren gesundheitlichen Problemen und sogar zum Tod führen kann. Zudem können Chemikalien aus Abfällen ins Grundwasser gelangen und dieses kontaminieren.

Wie lange braucht Müll zum Abbau?

Ein wichtiger Aspekt, den viele Menschen unterschätzen, ist die Zeit, die verschiedene Abfallarten benötigen, um sich in der Natur abzubauen:

  • PET Flasche: 100 - 5.000 Jahre
  • Glasflaschen: Unbestimmt, da Glas nicht biologisch abbaubar ist
  • Zigarettenstummel: 1 bis 5 Jahre
  • Aluminiumdosen: 200 bis 500 Jahre
  • Kagummi: 3-5 Jahre
  • Windel: 500 - 800 Jahre
  • Plastiktüte: 100 - 200 Jahre

Diese langen Abbauzeiten zeigen deutlich, dass achtlos weggeworfener Müll noch lange nach unserer Entsorgung in der Natur verbleibt und Schaden anrichtet.

Gefahren und Folgen für wild lebende Tiere

Die achtlose Müllentsorgung hat gravierende Auswirkungen auf die wild lebenden Tiere im Bergischen Land. Plastikverpackungen, Zigarettenstummel und andere Abfälle stellen eine erhebliche Gefahr für Tiere dar. Hier sind einige der Hauptprobleme:

  • Verletzungsgefahr: Scharfkantige Gegenstände wie zerbrochene Glasflaschen oder Metallteile können Tiere schwer verletzen. Vögel, Füchse und andere Tiere, die in unseren Wäldern und Wiesen leben, sind besonders gefährdet.
  • Verschlucken von Müll: Tiere können Abfall mit Nahrung verwechseln und ihn verschlucken. Plastikteile, Zigarettenfilter und andere unnatürliche Materialien können den Magen-Darm-Trakt der Tiere blockieren und zu schweren gesundheitlichen Problemen oder sogar zum Tod führen. Fische und Wasservögel sind besonders gefährdet, wenn Müll in Gewässer gelangt.
  • Chemische Kontamination: Chemikalien aus Batterien, Zigarettenstummeln und anderen Abfällen können in den Boden und das Wasser gelangen und die natürliche Lebensgrundlage der Tiere vergiften. Diese toxischen Substanzen können langfristige Schäden an den Ökosystemen verursachen und die Gesundheit der Tiere beeinträchtigen.
  • Lebensraumzerstörung: Müllansammlungen zerstören die natürlichen Lebensräume der Tiere. Tiere meiden stark verschmutzte Gebiete oder finden dort keine Nahrung und keinen Unterschlupf mehr. Dies kann zu einer Verringerung der Artenvielfalt führen und das ökologische Gleichgewicht stören.


Die schädlichen Auswirkungen von achtlos weggeworfenem Müll auf die Tierwelt sind alarmierend. Indem wir unseren Müll richtig entsorgen und Abfall vermeiden, können wir dazu beitragen, die Lebensräume der Tiere zu schützen und das natürliche Gleichgewicht im Bergischen Land zu bewahren. Jeder von uns kann einen Unterschied machen und dazu beitragen, dass unsere Umwelt für Mensch und Tier lebenswert bleibt.

Achtsamkeit beginnt Zuhause

Um die Umweltverschmutzung zu bekämpfen und unsere Natur zu schützen, ist es wichtig, den Müll richtig zu entsorgen. Hier sind einige Tipps:

  1. Mülltrennung: Trenne deinen Müll nach Papier, Plastik, Glas und Restmüll. Nutze die bereitgestellten Container und Recyclingstationen.
  2. Müllvermeidung:Reduziere den Verbrauch von Einwegplastik und wähle Mehrwegprodukte.
    Bewusstsein schaffen:Spreche mit Freunden und Familie über die Bedeutung der richtigen Müllentsorgung und gehe mit gutem Beispiel voran.
  3. Gemeinschaftsaktionen: Nimm an lokalen Aufräumaktionen teil oder organisiere selbst welche, um gemeinsam die Umgebung sauber zu halten.

Antworten auf die Fragen meines Sohnes

"Warum ist Müll auf den Boden werfen schlimm?"

Müll, der einfach auf den Boden geworfen wird, kann Tiere verletzen und die Natur schmutzig machen. Plastik bleibt oft hunderte Jahre liegen, bevor es verschwindet. Das sieht zum einen nicht schön aus und macht unser Trinkwasser schmutzig, was auch uns krank machen kann. Wenn wir unseren Müll richtig entsorgen sorgen wir dafür, dass all die Tiere, die Blumen und Bäume aber auch wir gesund bleiben. Das ist sehr wichtig. 

"Warum liegt hier schon so viel Müll herum?"

Leider werfen viele Menschen ihren Müll einfach weg, weil sie denken, dass es nicht schlimm ist oder dass jemand anderes ihn aufräumen wird. Aber es ist schlimm. Es macht unsere Heimat dreckig und schadet den Lebewesen, die dort Leben. Viele Menschen möchten das noch nicht verstehen. Aber wir verstehen es und können unseren Beitrag dazu leisten, dass alle sauber und gesund bleibt. 

"Warum dürfen andere Leute Müll auf die Straße werfen, ich aber nicht?"

 Es ist eigentlich nicht erlaubt, Müll auf die Straße zu werfen. Wenn das jemand tut, macht er etwas Falsches und schadet der Umwelt. Deswegen lass uns das Richtige tun und mit einem guten Beispiel voran gehen. 

Für eine saubere Zukunft

Umweltverschmutzung ist ein ernstes Problem, das uns alle betrifft. Durch bewusste und richtige Müllentsorgung können wir einen großen Beitrag zum Schutz unserer Natur, deren Lebewesen und zur Verschönerung unseres Stadtbildes leisten. Lass uns gemeinsam dafür sorgen, dass das Bergische Land sauber und lebenswert bleibt.

Mehr zum Thema: 

Meistgelesene Artikel

Nümbrechter Lichterfest 2024: Ein Spektakel im Kurpark
Oberbergischer Kreis

Erlebt das Nümbrechter Lichterfest am 13. Juli 2024: Ein Abend voller Musik, Tanz, Ballonglühen und Feuerwerk im Kurpark mit kulinarischen Highlights

weiterlesen...
Stressfreie Urlaubsreise mit dem Auto: Die ultimative Checkliste für entspannte Sommerferien 2024
Blog

Stressfrei in den Sommerurlaub 2024! Entdeckt unsere Checkliste für eine sichere Autofahrt, optimalen Komfort und Unterhaltung für die ganze Familie.

weiterlesen...
A4: Vollsperrungen zwischen Bensberg und Untereschbach an zwei Wochenenden im Juli
Rheinisch-Bergischer Kreis

Alle wichtigen Infos zur Vollsperrung der A4 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Bensberg und Untereschbach im Juli

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kölner CSD - Laut gegen Abbau queerer Rechte
Aus aller Welt

Der Kölner CSD ist diesmal noch politischer als sonst, denn die queere Community sieht sich unter Druck. Prominente Verstärkung erhält die große Parade aus Politik und Showbusiness.

weiterlesen...
Wetterdienst warnt vor Unwettern
Aus aller Welt

Erst war es heiß, nun soll es sich wieder abkühlen. Doch der Übergang könnte mancherorts ungemütlich werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stressfreie Urlaubsreise mit dem Auto: Die ultimative Checkliste für entspannte Sommerferien 2024
Blog

Stressfrei in den Sommerurlaub 2024! Entdeckt unsere Checkliste für eine sichere Autofahrt, optimalen Komfort und Unterhaltung für die ganze Familie.

weiterlesen...
Abenteuer unter der Erde: Höhlen im Bergischen Land
Blog

Die faszinierenden Höhlen in unserer Region sind ein perfektes Ausflugsziel in den Sommerferien für die ganze Familie - Abenteuer und Abkühlung inkl.!

weiterlesen...