9. November 2023 / Lindlar

Heimatpreis 2023 – Preisträger stehen fest

Die Preisträger des mit 5.000 Euro dotierten Heimatpreises für Lindlar stehen fest. Die offizielle Preisverleihung folgt im Dezember.

Erstmalig wird der mit 5.000 Euro dotierte Heimatpreis für ehrenamtliches Engagement mit Heimatbezug in der Gemeinde Lindlar vergeben.

Das Preisgeld stellt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Förderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“ zur Verfügung. 

Über die Vergabe des Preisgeldes hat der Haupt- und Finanzausschuss in seiner Sitzung am 7. November unter den fünf Projekteinreichungen entschieden: der mit 2.500 Euro dotierte erste Preis geht an den Bürgerverein Linde e.V., der mit 1.500 Euro dotierte zweite Preis an das „Rock am Scheelbach“ - Team und der dritte Preis mit Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro an die Dorfgemeinschaft Remshagen e.V. 

Die offizielle Preisverleihung mit Projektvorstellung erfolgt in der Dezembersitzung des Gemeinderates.

Meistgelesene Artikel

10 Ausflugsziele mit Kindern im Bergischen Land
Blog

Natur, Wildpark, Museen & mehr: Entdecke tolle Ausflugsziele mit Kinder im Bergischen Land

weiterlesen...
Karneval 2024 im Rheinisch Bergischen Kreis: Bunte Feierlichkeiten und Jeckenzauber
Blog

Entdecke in unserem neuen Blog die angesagtesten Karnevalspartys in Bergisch Gladbach und alle Karnevalszüge im Rheinisch-Bergischen Kreis für 2024

weiterlesen...
Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Warum wir Babys links wiegen und Kleinkinder rechts tragen
Aus aller Welt

Babys werden oft auf dem Arm getragen. Überwiegend auf dem linken - und das weltweit, wie Studien zeigen. Dafür gibt es komplexe Erklärungen - wahrscheinlich trifft aber eher eine ganz einfache zu.

weiterlesen...
Verdacht auf Cholera: 3000 Menschen sitzen auf Schiff fest
Aus aller Welt

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blutspendenaktion an der Realschule Lindlar: Eure Teilnahme zählt!
Lindlar

Am 03.01.2024 findet in der Realschule in Lindlar wieder eine Blutspendenaktion gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kruz statt - sei dabei!

weiterlesen...
Humanitäre Hilfe für die Ukraine geht weiter
Lindlar

Die Übergabe der drei Fahrzeuge an die Teams der beiden ukrainischen Kommunen ist in Lindlar erfolgt.

weiterlesen...