3. Mai 2024 / Oberbergischer Kreis

Auf der Zielgeraden: Pre-Opening der Alten Vogtei

Am 11. Mai 2024 können Interessierte einen ersten Blick in das sanierte Gebäude der alten Vogtei in Gummersbach werfen

Mit großem Interesse und einer gewissen Spannung haben viele Gummersbacherinnen und Gummersbacher in den vergangenen drei Jahren den Umbau der Alten Vogtei in unserer Innenstadt beobachtet und begleitet

Vom modernen Anbau über die Sanierung des Dachs bis hin zur neu gestalteten Außenanlage - das historische Bauwerk wurde vom Keller bis zum Dach aufwändig, bis ins letzte Detail saniert.

Am Samsatg, 11. Mai 2024 ist es endlich soweit

Im Rahmen des bundesweiten „Tags der Städtebauförderung“ wird zunächst NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach gemeinsam mit Bürgermeister Frank Helmenstein und geladenen Gästen im Rahmen eines „Pre-Openings“ die künftige „Gute Stube“ der Stadt Gummersbach besichtigen. Danach öffnen sich ab 18 Uhr die Türen dann für alle Interessierten.  Ab 18 Uhr wird die Entwicklungsgesellschaft Gummersbach vor Ort Einblicke in die Wandlung der Alten Vogtei geben und über die herausfordernde Sanierung berichten.

Außerdem werden Besucherinnen und Besucher umfangreiche Informationen zur künftigen Nutzung des Gebäudes erhalten. So soll die Vogtei u. a. eine soziokulturelle Begegnungsstätte werden. Dazu zählen der neu geschaffene Raum der Stadtgeschichte, der Infopoint und das Kunstfenster, das vom Kunstforum bereits zum Pre-Opening mit Kunstwerken bestückt wird. Der städtische Fachbereich „Jugend und Familie“ wird über geplante Kurse und Formate berichten die regelmäßig in den Räumlichkeiten des historischen Gebäudes stattfinden sollen. Ein weiteres Highlight wird der Einblick in das neu geschaffene Trauzimmer, in dem sich zukünftig Brautpaare das Ja-Wort geben können. Doch nicht nur die Hochzeitsgesellschaften sollen Platz finden, im Neubau bietet der Pollmann-Saal die perfekte Möglichkeit für Feierlichkeiten jeder Art

Das Pre-Opening am 11. Mai wird auch ein besonderer Tag für die Gastronomieszene in Gummersbach

In der Tapas-Bar "Zur Vogtei" erwartet die Gäste nicht nur ein vielfältiges kulinarisches Angebot an Kleinigkeiten aus aller Welt, sondern auch eine umfangreiche Auswahl an Weinen. „Ein abwechslungsreicher Mittagstisch wird zudem saisonale Gerichte präsentieren, die mit frischen und vorwiegend regionalen Zutaten zubereitet werden, um Nachhaltigkeit und Qualität zu gewährleisten“ verrät Gastronom Marvin Schwarz.

Mit dem Besuch der Ministerin schließt sich übrigens ein Kreis, denn Scharrenbach war 2017 gerade vier Wochen im Amt, als sie bei einem Besuch in Gummersbach dem Bürgermeister ihre Unterstützung für die Sanierung der Alten Vogtei zusagte.

Meistgelesene Artikel

Der perfekte Schulranzen für Schulanfänger
Blog

Der erste Schultag steht vor der Tür! Erfahre, worauf du beim Schulranzen-Kauf achten solltest mit Tipps, Empfehlungen und Sicherheitsaspekten

weiterlesen...
Stressfreie Urlaubsreise mit dem Auto: Die ultimative Checkliste für entspannte Sommerferien 2024
Blog

Stressfrei in den Sommerurlaub 2024! Entdeckt unsere Checkliste für eine sichere Autofahrt, optimalen Komfort und Unterhaltung für die ganze Familie.

weiterlesen...
Hinter den Kulissen: PSH Physiotherapie
Partner News

Einblicke in die Welt der Physiotherapie: Betty Schreiner & Bastian Hellmich im Interview über Ihren Werdegang, Erfolge und Visionen für die Zukunft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als sechs Millionen Dengue-Fälle in Brasilien
Aus aller Welt

In der bisher schwersten Dengue-Epidemie des südamerikanischen Landes sind in diesem Jahr bereits mehr als 4000 Menschen gestorben. Aber es gibt Hoffnung: Die Übertragung verlangsamte sich zuletzt.

weiterlesen...
Hurrikan hat freundlichere Makaken zur Folge
Aus aller Welt

Evolution kann seltsame Wege gehen. Auf einer Insel ließ sie Affen nach einem Wirbelsturm friedlicher werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Einweihung eines neuen inklusiven Spielplatzes in Niederseßmar
Oberbergischer Kreis

Bürgermeister Frank Helmenstein lädt zur Einweihnung des neues inklusiven Spielplatzes am 11. Juni 2024 in Niederseßmar ein.

weiterlesen...
10 Jahre EinfachMalSingenChor für Menschen mit und ohne Demenz
Oberbergischer Kreis

Feiern Sie das 10-jährige Jubiläum des "EinfachMalSingenChors" für Menschen mit und ohne Demenz am 24. April 2024 in Gummersbach

weiterlesen...