20. Juni 2023 / Aus aller Welt

120 Millionen - Eurojackpot wieder nicht geknackt

120 Millionen Euro liegen im Jackpot. Und dort bleiben sie auch noch bis zur nächsten Ziehung. Ein paar neue Millionäre gibt es dennoch.

Am nächsten Freitag geht es wieder um 120 Millionen Euro.
von dpa

Der mit 120 Millionen Euro gefüllte Eurojackpot ist am Dienstag nicht geknackt worden. Kein Spieler aus den 18 europäischen Teilnehmerländern hatte seine Kreuzchen an den richtigen Stellen gesetzt, wie Westlotto nach der Ziehung der Zahlen in Helsinki am Abend mitteilte.

Damit gibt es am Freitag erneut die Chance, auf einen Schlag Multimillionär zu werden. Bei der Ziehung in Helsinki wurden die Gewinnzahlen 9, 18, 30, 34, 48 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 7 gezogen.

Sollte der Pott am Freitag von einem Einwohner oder einer Einwohnerin Deutschlands geknackt werden, würde der deutsche Lottorekordgewinn eingestellt. Erstmals hatte diese Summe ein Berliner im November 2022 gewonnen.

Der Hauptgewinn wurde damit 14 Mal hintereinander nicht ausgeschüttet. Alle weiteren Spieleinsätze über 120 Millionen Euro bilden einen neuen Jackpot.

Die drei Einzelgewinner oder Tippgemeinschaften in der 2. Gewinnklasse stammen laut Westlotto aus Niedersachsen, Schweden und Polen. Sie erhalten jeweils rund 5,3 Millionen Euro.

Die Chance auf den Eurojackpot liegt bei 1 zu 140 Millionen.


Bildnachweis: © Oliver Berg/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karneval 2024 im Rheinisch Bergischen Kreis: Bunte Feierlichkeiten und Jeckenzauber
Blog

Entdecke in unserem neuen Blog die angesagtesten Karnevalspartys in Bergisch Gladbach und alle Karnevalszüge im Rheinisch-Bergischen Kreis für 2024

weiterlesen...
Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...
Traditionelles Fischessen am Aschermittwoch: Rezepte, Restaurants und Traditionen
Blog

Entdecke die Tradition des Fischessens am Aschermittwoch: Restaurantempfehlungen aus der Region und Rezept für Heringsschmaus zum nachkochen

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Mögliche Bedrohungssituation» in Aachener Klinik
Aus aller Welt

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...
Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Aus aller Welt

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Mögliche Bedrohungssituation» in Aachener Klinik
Aus aller Welt

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...
Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Aus aller Welt

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...