3. Mai 2023 / Aus aller Welt

Australien: Menschliche Überreste in Krokodil gefunden

Im australischen Queensland verschwindet ein 65-jähriger Mann. Nach tagelanger Suche meldet jetzt die Polizei: Er wurde wahrscheinlich von einem Krokodil gefressen.

Absperrband der Polizei hängt am Kennedy River im australischen Rinyirru (Lakefield) National Park.
von dpa

Fünf Tage nach dem Verschwinden eines Anglers im tropischen Norden Australiens sind menschliche Überreste im Bauch eines Krokodils gefunden worden. «Die Polizei glaubt, dass die Überreste die des vermissten 65-jährigen Mannes sind, aber das formelle Identifizierungsverfahren steht noch aus», teilte die Polizei des Bundesstaats Queensland am Mittwoch mit.

Der Mann war am Samstag beim Fischen am Kennedy River im Rinyirru (Lakefield) National Park plötzlich verschwunden. Der Fluss ist berühmt-berüchtigt für seine große Krokodil-Population. Trotz eingehender Suche in dem gefährlichen Gewässer fehlte von dem Mann tagelang jede Spur.

In der Nacht zum Dienstag entdeckten Ranger des Umweltministeriums schließlich in der Nähe des Ortes, an dem der Angler zuletzt gesehen worden war, zwei gut 4 und knapp 3 Meter lange Krokodile. Beide wurden eingeschläfert und einer Obduktion unterzogen. Nach dem Fund der menschlichen Überreste sei die Suche nach dem Mann eingestellt worden, erklärte die Polizei.


Bildnachweis: © Uncredited/QUEENSLAND POLICE SERVICE/AAP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...
Der perfekte Schulranzen für Schulanfänger
Blog

Der erste Schultag steht vor der Tür! Erfahre, worauf du beim Schulranzen-Kauf achten solltest mit Tipps, Empfehlungen und Sicherheitsaspekten

weiterlesen...
Hinter den Kulissen: PSH Physiotherapie
Partner News

Einblicke in die Welt der Physiotherapie: Betty Schreiner & Bastian Hellmich im Interview über Ihren Werdegang, Erfolge und Visionen für die Zukunft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...