30. Januar 2024 / Aus aller Welt

Auto von Baum durchbohrt - Fahrerin überlebt

Es klingt fast wie ein Wunder. Ihr Auto wird von einem am Boden liegenden Baumstamm durchbohrt. Aber die Fahrerin erleidet nur leichte Verletzungen.

Feuerwehrleute betrachten das Auto im österreichischen Aurolzmünster, das in einen liegenden Baumstamm krachte.
von dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Österreich ist das Auto einer Fahrerin von einem Baum gepfählt worden. Die 27-jährige Frau überlebte jedoch und konnte sich selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien, wie die Polizei mitteilte. Die Frau war am Vorabend bei Weilbach in Oberösterreich in einem Wald von der Straße abgekommen.

Das Fahrzeug krachte in einen liegenden Baumstamm, der in einem Unwetter umgestürzt war. Fotos vom Unfallort nahe der Grenze zu Bayern zeigten das völlig zerstörte Fahrzeug, bei dem der mehrere Meter lange Stamm aus der Windschutzscheibe und der Beifahrertür ragte.

Die Fahrerin wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sie sei nicht in Lebensgefahr, sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Die 27-Jährige sei am Tag nach dem schweren Unfall «ansprechbar und gefasst» gewesen, fügte die Sprecherin hinzu.


Bildnachweis: © Daniel Scharinger/APA/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karneval 2024 im Rheinisch Bergischen Kreis: Bunte Feierlichkeiten und Jeckenzauber
Blog

Entdecke in unserem neuen Blog die angesagtesten Karnevalspartys in Bergisch Gladbach und alle Karnevalszüge im Rheinisch-Bergischen Kreis für 2024

weiterlesen...
Drei Ausflugstipps mit Kindern an regnerischen Tagen
Blog

Wir haben spaßbringende Indoor Aktivitäten bei schlechtem Wetter für die ganze Familie im Rheinisch-Bergischen Kreis für euch gesammelt

weiterlesen...
Traditionelles Fischessen am Aschermittwoch: Rezepte, Restaurants und Traditionen
Blog

Entdecke die Tradition des Fischessens am Aschermittwoch: Restaurantempfehlungen aus der Region und Rezept für Heringsschmaus zum nachkochen

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Mögliche Bedrohungssituation» in Aachener Klinik
Aus aller Welt

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...
Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Aus aller Welt

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Mögliche Bedrohungssituation» in Aachener Klinik
Aus aller Welt

Am späten Nachmittag sickern die ersten Nachrichten über einen größeren Polizei-Einsatz in einem Aachener Krankenhaus durch. Schnell wird über eine Geiselnahme spekuliert. Die Polizei hält sich bedeckt.

weiterlesen...
Drei Tote bei erneutem Wohnhausbrand in Spanien
Aus aller Welt

Erneut versetzt ein Wohnhausbrand mit mehreren Todesopfern Spanien in Trauer. Die Ursache war diesmal eine überlastete Steckdose.

weiterlesen...