4. April 2024 / Rheinisch-Bergischer Kreis

Gemeinde Lindlar sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Europawahl am 9. Juni 2024: Jetzt ehrenamtlich Wahlhelfer/in werden inkl. Schulung + 60 Euro Erfrischungsgeld erhalten

Pressemitteilung Lindlar, 04.04.2024

Für die Europawahl am Sonntag, 09. Juni 2024, sucht die Gemeinde Lindlar Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu engagieren.

Um die Arbeitsfähigkeit der 18 Wahlvorstände im Gemeindegebiet sicherzustellen und damit ordnungsgemäße Wahlen durchführen zu können, ist die Gemeinde Lindlar auf die ehrenamtliche Mithilfe von rund 150 Bürgerinnen und Bürgern angewiesen. Die Tätigkeit im Wahllokal können alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger ausüben. Dies sind bei der Europawahl Bürgerinnen und Bürger deutscher Staatsangehörigkeit, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und seit 3 Monate vor der Wahl in dem Wahlgebiet eine Wohnung innehaben oder sich dort sonst gewöhnlich aufhalten. Für die Arbeit im Wahlvorstand werden die Mitglieder des Wahlvorstands einige Tage vor der Wahl an einem Nachmittag geschult. Die Schulung dauert ca. 2 Stunden.

Die Gemeinde Lindlar bemüht sich den Wahlvorstand so einzuberufen, dass in jedem Vorstand auch erfahrene Wahlhelfer bzw. Wahlhelferinnen vertreten sind. Bei der Anmeldung angegebene Wünsche zum Einsatz in einem bestimmten Wahllokal oder in Wohnortnähe werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

Ablauf am Wahltag

Der gesamte Wahlvorstand findet sich am Wahlsonntag um 7.30 Uhr im Wahllokal ein. Üblicherweise decken die Wahlhelferinnen und -helfer (nach vorheriger Absprache) die Wahlzeit von 8.00 bis 18.00 Uhr in Halbtagsschichten ab. Ab 18.00 Uhr müssen sich alle Wahlhelferinnen und -helfer wieder zur Stimmauszählung im Wahllokal einfinden. Für ihr Engagement erhalten die in den Wahllokalen eingesetzten Bürgerinnen und Bürger von der Gemeinde Lindlar ein sogenanntes "Erfrischungsgeld" in Höhe von 60 Euro.

Kontaktmöglichkeiten 

Interessierte können sich kurz über die Mailadresse wahlamt(at)lindlar.de anmelden. Darüber hinaus ist eine telefonische Anmeldung bei der Arbeitsgruppe Wahlen unter den Rufnummern (02266) 96-113 und -674 möglich.

Meistgelesene Artikel

Pfingstkirmes 2024 Bergisch Gladbach
Für Familien

Vom 18. - 21. Mai ist es wieder soweit: Die Pfingstkirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach ist zurück!

weiterlesen...
Frische Erdbeeren direkt vom Feld
Blog

Pünktlich zum Saisonstart der Erdbeeren zeigen wir euch die beliebtesten Standorte im Rheinisch-Bergischen Kreis & Umland zum Selberpflücken

weiterlesen...
Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote und Verletzte nach schweren Stürmen im Süden der USA
Aus aller Welt

Tornados, Hagel, Hitze: Erneut macht sich die Klimakrise in den USA bemerkbar. Das Extremwetter fordert mehrere Menschenleben. Diesmal trifft es besonders die Staaten Texas, Oklahoma und Arkansas.

weiterlesen...
Zwölf Verletzte an Bord eines Flugzeugs durch Turbulenzen
Aus aller Welt

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind Menschen durch Turbulenzen während eines Flugs verletzt worden. Nach einem Flug von Doha nach Dublin müssen acht Personen ins Krankenhaus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tipps fürs Wochenende im Rheinisch-Bergischen Kreis
Rheinisch-Bergischer Kreis

Entdecke spannende Veranstaltungen im Rheinisch-Bergischen Kreis: Bücher, Blumen, Wein, Radrennen und mehr! Erlebe ein unvergessliches Wochenende.

weiterlesen...
Lesungs-Festwoche in der Buchhandlung Ute Hentschel
Rheinisch-Bergischer Kreis

Diese Woche finden viele spannende Lesungen u.a. mit Fred Erikson, Arno Frank und Kateryna Mishchenko in Burscheid statt

weiterlesen...